Mischgitterschutz

Der Mischgitterschutz (MGS) dient zum Schutz der statischen Mischelemente während der Anlaufphase. Wenn während der Aufheizphase zu früh mit dem Produktionsprozess begonnen wird, ist das Polymer im Adapterteil nicht vollständig aufgeschnolzen (Kaltstart). Diesen kann zur Folge haben, dass das harte Polymer die statischen Mischelemnte beschädigt. Bei bereits vorhandenen Mischdüseneinheiten kann ein statisches Mischelement gegen den Mischgitterschutz ersetzt werden.