Die für die Standardanwendungen kontruierte große Federverschlussdüse EN 47 kann auch anstelle aufwendiger und teurer pneumatisch oder hydraulisch angesteuerten Maschinendüsen verwendet werden. Unsere große Federverschlussdüse EN 47 hat den Einsatzbereich mit dem Schneckendurchmesser von 60 mm bis 120 mm. Durch den Schmelzedruck wird über die Verschlussnadel auf eine gekapselt innenliegende Feder gedrückt. Bei zunehmenden Schmelzedruck öffnet sich die Düse bzw. bei abnehmenden Schmelzedruck schliesst die Düse. Ein Ansteuern der Düse ist nicht notwendig, deshalb ist die Federverschlussdüse EN 47 einfach nachrüstbar. Kein Nachtropfen sowie ein sicheres Aufdosieren wird durch die Federverschlussdüse EN 47 erreicht, um eine wirtschaftlich störungsfreie Produktion zu garantieren. Sie ist geeignet bis zu einem Einspritzvolumen von 1600 g/s bezogen auf Polystyrol. Die Federverschlussdüse EN 47 ist für alle Maschinentypen lieferbar und wird entsprechend Ihrer Angussbuchse angefertigt. Die Federverschlussdüse EN 47 wird komplett mit Düsenheizband und integriertem Thermoelement geliefert.

Federverschlussdüse EN 47