Der Einschraubheizkörper ist ein elektrisches Heizelement bestehend aus haarnadelförmig gebogenen Rohrheizkörpern, die in einem Schraubkopf eingelötet oder eingeschweißt werden. Sie können mit Temperaturregler oder Temperaturbegrenzer geliefert werden. Die Heizelemente sind mechanisch robust, erschütterungsfest und gewährleisten hohe Standzeiten bei einfacher Montage. Sie können zur direkten Beheizung verschiedener Flüssigkeiten oder in gasförmigen Medien verwendet werden. Als Abdeckung der elektrischen Anschlüsse stehen verschiedene Schutzkappen zur Auswahl. Am häufigsten werden Einschraubheizkörper mit 3 Rohrheizkörpern, jeweils 230 Volt Betriebsspannung gefordert.

 

Einschraubheizkörper